Buchankündigung: „Das Makerbuch für Kita und Grundschule. Kinderleichte Fotoanleitungen zum kreativen Basteln, Tüfteln und Selbermachen.

Hello folks,

ich bin hoch erfreut, euch mein 1. Buch ankündigen zu können, das ich mit meiner wunderbaren Kollegin Kristin Narr in den Herbstmonaten des vergangenen Jahres schrieb.

Es heißt „Das Makerbuch für Kita und Grundschule. Kinderleichte Fotoanleitungen zum kreativen Basteln, Tüfteln und Selbermachen.“ und ist im Bananenblau Verlag erschienen.

Tüfteln, basteln, selber machen ist das Credo unseres Werks – mit uns könnt ihr Strom erzeugen, Licht machen, Malroboter flitzen lassen, Kaleidoskope bauen und noch vieles mehr!

Das Buch ist unter diesem Link aufzurufen, anzuschauen oder versandkostenfrei vorzubestellen und kann zudem bei jedem Buchhändler bestellt werden und auch auf den meisten Seiten online gefunden werden, auch bei Amazon etc.

Legt auch ihr los und tüftelt, was das Zeug hält, denn selber machen, macht unabhängig, weitet den Horizont, spart Geld, schont Ressourcen und Umwelt, fördert die Kreativität und macht einfach Spaß!

Wenn ihr Fragen, Wünsche, Anregungen habt, schreibt mir gern eine Email.

Herzliche Grüße,

Juliane

Titel Buch

 

 

 

 

 

 

 

Ein glückliches neues Jahr 2018!

Liebe Besucher meiner Webseite,

ich wünsche Ihnen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

In diesem Jahr bin ich, bis auf bis auf die Präsentation meines Buches und das meiner Kollegin im Februar auf der Bildungsmesse didacta und im März auf der Leipziger Buchmesse, bis zur re:publica im Mai 2018 im Sabbatjahr – gehe auf Reisen, in mich und feile an neuen Konzepten für Workshops, für spannende Projekte und vielleicht auch an einem neuen Buch.

Sie können sich natürlich gern, wie gewohnt, mit Anfragen an mich wenden, mit der Einschränkung, dass die Bentwortung der Mail ein paar Tage länger dauern kann als gewöhnlich. Ich bitte um Ihr Verständnis.

Mit vielen Grüßen und guten Wünschen, Ihre Juliane Jammer

new-years-fireworks-2018

 

 

 

 

 

 

Workshops, Workshops, Workshops und ein Buch

Derzeit gebe ich an verschiedenen Institutionen Workshops in digitaler Mediennutzung für Schüler; Pädagogen, Senioren und natürlich auch für Lehrer .

Ingenieure buchen mich, um in sogenannten Makerworkshops, also beim Tüfteln mit dem Makey Makey oder beim Taschenlampenbau Teambuildingsprozesse zu stärken und weiterzuentwickeln.

Seit einigen Monaten bin ich Buchautorin; ich schreibe ich mit meiner Kollegin Kristin Narr an meinem 1.Buch, zu dem ich bald mehr verraten kann. Es wird gut, so viel ist schon sicher!

images

Maker Workshop in Italien

Ciao amici,

anbei ein paar Eindrücke vom Malroboterworkshop in Italien an der Adria.
Das hat richtig Spaß gemacht, bei Sonne pur und italienischem Eis sind hübsche Roboter entstanden, die sich fleißig im Kreis bewegten und bunte Spuren hinterließen.

WS3
WS 1
WS2
WS4

Make, Create, Art – Herzlich Willkommen zu meinem Maker-Workshop in Münster und Bielefeld

Selber machen, selbst organisiert und nachhaltig denken, reparieren statt neu kaufen: Hiermit lade ich Euch herzlich ein, am 09. und 10.Oktober 2017 in Münster und Bielefeld einen einführenden Workshop in das Tüfteln und Basteln mit neuen und alten Technologien zu erleben!
Es ist ganz einfach, just make it! Willkommen!

Flyer snippet

 

 

 

 

 

 

 

Happy new Schuljahr!

Es geht wieder los, überall sieht man Schulranzen durch die Straßen wippen.
Allen Schülern und Lehrern wünsche ich ein spannendes und erfülltes neues Schuljahr!

Ich beginne dieses Schuljahr mit verschiedenen Workshops für Schüler, aber auch für Lehrer und z.B. Sozialpädagogen.
shield-1651266_1280

Ferienkurse mit Mama, Papa, Oma und Opa und natürlich mit Kind

Die Ferienzeit beginnt und einige Großeltern denken sich da, ihre nach Berlin eingeladenen Enkel könnten vielleicht noch ein bißchen Auffrischung und Begleitung im Umgang mit dem Smartphone gut gebrauchen. Ich gebe derzeit wieder einige Privatkurse, in denen wir in 4×45 Minuten allerlei Spannendes, nämlich umfassende Chancen und Risiken der Internetnutzung herausarbeiten und ausprobieren.

Manche aber buchen mich auch für einen Tinkeringworkshop. Hier lernen Schüler programmieren oder wie man Taschenlampen oder Roboter baut. Kinder lernen in meinen Kursen, die digitale Welt spielerisch zu entdecken und grundlegende Kompetenzen mit neuen Technologien lernen.

Es gibt noch ein paar freie Termine, ruft mich gern unter 0176/20406119 oder schreibt mir: info@juliane-jammer.de

Website

Schöne Ferien!

Liebe KollegInnen, liebe Schüler, liebe Eltern, liebe LehrerInnen, liebe Freunde,

ich wünsche Euch erholsame, schöne und warme Sommerferien!
Dieses herrliche Bild ist in meiner Heimat, der Lenzener Elbtalaue, entstanden.

Website

 

Berliner Zeitung: Making befähigt, selbst zu denken und selbst zu konstruieren

Am Mittwoch, dem 28.Juni 2017, ist in der Berliner Zeitung ein Artikel zum Making erschienen, der auch einige Passagen aus einem Interview mit mir als Makerin und meiner Arbeit mit Schülern und Pädagogen enthält. Dieses Interview führte Katja Reims, die den Blog Mein Computerkind betreibt.
Bislang ist der Artikel nur in der Printversion erschienen, weshalb ich bislang nur ein Jpeg zur Ansicht zur Verfügung stellen kann. Der Link zum Onlineartikel folgt, sobald der Artikel online ist. Viel Vergnügen beim Lesen!

„Es geht Makern darum, aus wenigen Ressourcen etwas Brauchbares, wie zum Beispiel eine Taschenlampe zu bauen, dieses Wissen dann zu teilen und weiterzugeben.(…) Maker „(…) können sich ausprobieren, kreieren und Fehler machen. Denn die gehören dazu, wenn man Zusammenhänge und Funktionen verstehen möchte.“ Zitat Juliane Jammer

IMG_20170706_131431