AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

gültig ab 01.09.2014
§1 – Geltungsbereich

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle von Juliane Jammer – Dozentin für Medienbildung – durchgeführten Angebote, Leistungen und Aufträge.

1.2. Die AGB gelten mit dem Vertragsabschluss/der Auftragsvergabe des Kunden an Juliane Jammer – Dozentin für Medienbildung – als vereinbart.

1.3. Der Kunde kann den AGB schriftlich innerhalb von drei Werktagen nach Auftragsvergabe widersprechen. Anders lautende Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht.

1.4. Die AGB gelten innerhalb einer laufenden Geschäftsbeziehung ausdrücklich auch für alle zukünftigen Aufträge. Es sei denn, es werden schriftlich abweichende Regelungen getroffen.
§2 – Vertragsschluss/Leistungserbringung

2.1. Angebote und Kostenvoranschläge von Juliane Jammer – Dozentin für Medienbildung- sind unverbindlich, falls dies nicht ausdrücklich anders vereinbart wurde.

2.2. Wird ein bereits bestätigter Auftrag storniert, so hat der Auftraggeber ein Ausfallhonorar an Juliane Jammer – Dozentin für Medienbildung – zu entrichten.

2.2.1 Die Höhe des Ausfallhonorars ist wie folgt gestaffelt:

75 % der im Angebot aufgeführten Leistungen, sollte die Leistungserbringung nach Auftragsbestätigung aber länger als zehn Tage vor Leistungserbringung abgesagt werden.

100 % bei Absage weniger als zehn Tage vor Leistungserbringungstermin.